Erkundung des Untergrundes für Geothermie

Im Auftrag der Stadtwerke Lausanne wurde der Verlauf der geologischen Schichten unter der Stadt Lausanne mittels reflexionsseismischen Messungen kartiert.

Der Einsatz eines kabellosen Messystems (Wireless Seismic) und von leistungsfähigen Vibrationsfahrzeugen erlaubten es uns auch in urbanem Gebiet Resultate von höchster Qualität zu produzieren.

Die neuen Karten des Untergrundes ermöglichen eine Abschätzung des geothermischen Potentials und die Planung von zukünftigen Bohrungen.

The investigated depth from the sections in this study was much greater than expected. Information on Triassic and Permo-Carboniferous structures are observed.

Ort Lausanne (Schweiz)
Instrument Wireless Seismic
Geometrie 240 Geophone, 25m Abstand
Vermessung DGPS
Quelle 2xIVI Mark 4 – 50,000 lbs
Länge total 42 Kilometer
Personen 35 Personen
Dauer 10 Tage