Umwelt & Naturgefahren

Fallstudien


Umwelt & Hydrogeologie

Die Fähigkeit der Geophysik, Strukturen im Untergrund abzubilden, ist eine Schlüsselkomponente für geologische und hydrologische Feldstudien. Die spezifischen Signaturen von natürlichen Rohstoffen wie Kies oder Grundwasser können leicht mit geophysikalischen Methoden identifiziert werden.

Deponien, Altlasten oder verunreinigte Böden werden immer öfters zu Problemen. Die genaue Lokalisierung sensibler Bereiche noch vor der Ausgrabung ermöglicht mehr Sicherheit bei der Sanierung.

Unsere Ausrüstung kann überall eingesetzt werden, auch in überbautem Gebiet.

Naturgefahren

Rutschungen und andere geologische Gefahren haben grossen Einfluss auf Infrastrukturen. Geophysikalische Untersuchungen in Gefahrengebieten liefern Informationen über Gleitflächen, Grundwassergehalt oder Bruchzonen.

Schutzmassnahmen vor Naturgefahren profitieren ebenfalls von geophysikalischen Messungen (Bodenverflüssigung, Hohlräume, Kathodischer Schutz, usw.). Für alle diese Probleme können spezifische Untersuchungsmethoden gefunden werden.

Letzte Projekte

Ereignisse

Zögern Sie nicht und zu kontaktieren um mehr über Lösungen für geologische Probleme zu erfahren.