Die Geophysik

Gemessene Parameter

Reflexion/Vibroseismik

  • Acoustic impedance contrasts (density and speed contrasts)

Refraktionseismik

  • Velocity of P-Waves

MASW

  • Velocity of S-Waves

Elektrische Methoden

  • Resistivity

Electromagnetik

  • Conductivity

Magnetik

  • Magnetic susceptibility

Gravimetrie

  • Density contrasts

Georadar

  • Dielectric permittivity contrasts

Definition

Die angewandte Geophysik ist eine Disziplin der Erdwissenschaften, welche quantitative Methoden der Physik zur Charakterisierung von geologischen und anthropogenen Strukturen im Untergrund einsetzt.

Resultate

Multimethod alignment chart exampleDie Stärke der Geophysik liegt darin, die Verteilung eines Parameters (seismische Geschwindigkeit, elektrische Leitfähigkeit, etc.) im Boden bestimmen zu können.

Die Geophysik ermöglicht die Regionalisierung von Bohrlochmessungen und die Erstellung von detaillierten geologischen Modellen und hilft dadurch bei der Reduktion von Kosten.

Anwendungen Multimethoden Geophysik

Die Verwendung komplementärer geophysikalischer Methoden verbessert die geologische Interpretation der Resultate im Messgebiet.

Die verwendeten Methoden hängen von der Form, Tiefe und Beschaffenheit des Untersuchungsziels ab.

Dieser Ansatz ermöglicht die optimale Platzierung von Bohrlöchern und dadurch die Einsparung von Kosten.

Letzte Projekte

Ereignisse